Mitgliedschaft

*Genaue Zahlen zum 01. Juli 2017

IRATA-Unternehmen führen ihre Arbeiten mit Zuversicht und Selbstvertrauen, fundiertem Fachwissen und hochwertigem Service aus, was sich auf der ganzen Welt bewährt hat. Die Ausbildung von IRATA-Industriekletterern erfolgt nach einem strengen arbeitsorientierten Lehrplan und bringt hoch engagiertes Personal mit einem Bewusstsein für eine sichere Arbeitsweise hervor. Die Ausbilder sind Experten in seilunterstütztem Zugang und keine allgemeinen Ausbilder für Höhenarbeiten und verfügen über langjährige Erfahrung.

Die Sicherstellung einer sicheren und verantwortungsbewussten Arbeitsweise seitens IRATA basiert auf:

  • geprüften und regelmäßig neu geprüften Mitgliedsunternehmen;
  • strengen Kriterien zur Aufnahme als Mitglied;
  • vielen Tausenden von Industriekletterern, die gründlich ausgebildet wurden und alle drei Jahre eine Auffrischungsschulung absolvieren müssen;
  • einer unabhängigen Prüfung aller IRATA-Industriekletterer-Anwärter, wo immer auf der Welt sie ausgebildet werden;
  • einem unvergleichlichen Niveau der Beaufsichtigung vor Ort;
  • obligatorischen Arbeitsabläufen, die unabhängig vom Einsatzort der IRATA-Teams konsistent sind.

Das sichere Arbeiten in der Höhe ist nur mit Sorgfalt und Hingabe möglich. Der Standard von IRATA bezüglich sicherem Arbeiten wurde in seiner einzigartigen Arbeits- und Sicherheitsanalyse, die für die letzten 18 Jahre erstellt wurde, bestätigt.

Das Dokument wird auf der Grundlage der Statistiken der Mitgliedsunternehmen erstellt und von einem erfahrenen Experten für Gesundheit und Sicherheit zusammengestellt.

IRATA ist die weltweit anerkannteste professionelle Autorität für den industriellen seilunterstützten Zugang mit Mitgliedsunternehmen auf allen Kontinenten und qualifizierten Industriekletterern in über 50 Ländern. Der Verband steht an der Spitze der Entwicklung und Diversifizierung des seilunterstützten Zugangs als Arbeitslösung und dringt jedes Jahr mit seiner Doppelseil-, Safety-First-Methode in neue Regionen vor.

*Genaue Zahlen zum 01. Juli 2017

*Genaue Zahlen zum 01. Juli 2017